Vektor- Rasterformate

Vektor- Rasterformate

Dateiformate
Grundsätzliches: Computergrafiken lassen sich in zwei  Kategorien einteilen:
Rastergrafiken (auch Bitmaps oder Pixelgrafiken). Sie kennen Rastergrafiken aus der Photographie. Bei starker Vergrößerung werden die Aufnahmen pixelig, die Kanten werden unscharf und verschwommen.
Vektorgrafiken
hier werden die Kurven (aller Inhalte, auch der Grenzlinien und Texte) mathematisch definert und lassen sich daher verlustfrei skalieren, sie bleiben auch bei starker Vergrößerung gestochen scharf und sind daher ideal für Landkartenvisualisierungen. Bei guten Vektorgrafiken können Sie zudem einzelne Elemente individuell ansteuern und bearbeiten, sowie isolieren (frei stellen), gruppieren, als Gruppe bearbeiten u.v.m.

Die 
Unterschiede zwischen diesen beiden Kategorien sind denmnach grundlegend und bestimmen die Art und den Umfang der Bearbeitbarkeit Ihrer data2map Karten, wenn Sie diese editieren und an Ihre individuellen Anforderungen anpassen wollen.

Raster - Vektor UnterschiedeRaster- und Vektorgrafik in der Vergrößerung

Die kleine Grafik veranschaulicht was passiert, wenn Sie eine Pixelgrafik vergrößern. Während das linke "R" der Rastergrafik 'pixelig', kantig und unscharf wird, hat die Vektorgrafik schöne glatte Rundungen und scharfe Kanten... Mit jeder data2map Karte erhalten Sie für die professionelle Weiterbearbeitung optimierte Premium-Vektoren. Sie können verlustfrei skalieren und scharfe, "wandfüllende Vergrößerungen" erstellen...

(zur Vergrößerung bitte Graphik anklicken).

 

Auswahl des idealen Dateiformates
Leider gibt es die „one-size-fits-all“ Lösung nicht. Unterschiedliche Einsatzgebiete erfordern unterschiedliche Software und Dateiformate. data2map kann alle gängigen Formate erstellen. Die populärsten Formate können Sie sofort hier im Landkarten-Shop herunterladen und innerhalb von Minuten ergänzen und individuell gestalten…


Wir empfehlen:
- ppt-Format: für alle PowerPoint Versionen ab 1997 geeignet. Nehmen Sie dieses Format, wenn Sie mit älteren PowerPoint Versionen Erfahrung haben. Wie gewohnt steht Ihnen die gesamte Palette der Grafik- und Zeichenfunktionen von PowerPoint zur Verfügung.

- pptx: ist das neue Format für MS PowerPoint ab der Version 2007 mit vielen Verbesserungen, kann u.a. zusätzlich in Ebenen arbeiten - und ist daher besonders leicht zu handhaben. Wir empfehlen diese pptx-Version, wenn Sie komplexere Präsentationen mit vielen Karteninhalten komfortabel erstellen und frei gestalten wollen. Alle Maps for PowerPoint von data2map wurden speziell für diese neuen Funktionen in PowerPoint (alle Versionen ab 2007) optimiert. Wir geben Ihnen Hinweise, wie Sie diese interessanten Funktion optimal nutzen - mit jedem Kauf einer pptx-PowerPoint Datei.

Frei ergänz- und gestaltbar in Adobe Illustrator oder PowerPoint
- pdf Format: kann mit professioneller Vektorgraphiksoftware (wie z.B. Adobe Illustrator) uneingeschränkt bearbeitet und gestaltet werden. Wir empfehlen das pdf-Format zu wählen, wenn Sie die Karten editieren, skalieren, hochwertig ausdrucken, Ausschnittvergrößerungen erstellen oder am Monitor "einzoomen" und Details studieren wollen. Und wenn Sie etwas Erfahrung im Umgang mit Grafiksoftware haben, erzielen Sie mit Karten im pdf-Format hervorragende Ergebnisse.

- .ai Vektorformate: mit maximalen Gestaltungsmöglichkeiten für die professionelle Anwendung in Grafik und Design.  Wir stellen Ihnen hochwertigste Vektordaten zur Verfügung, die Sie mit Vektorgrafiksoftware (z.B. Adobe Illustrator ab CS3, InDesign, Creative Cloud etc.) 
uneingeschränkt bearbeiten und ergänzen können...

- psd, png, gif oder jpg Format: die komplexeren Karten der PRO-Serie verfügen über den beliebten TOPO-Rasterhintergrund, der die natürliche Umwelt sehr plastisch und farblich ansprechend darstellt. Diese Rasterdaten werden einfach hinter die Vektordaten (Grenzlinien, Texte, etc.) gelegt und sind perfekt in die jeweilige Kartenprojektion eingepaßt (Grenzlinien, Küstenverläufe). Diese Daten stellen wir u.a. auch im psd Format für die weitere Gestaltung z.B. in Photoshop zur Verfügung. Diese TOPO-Rasterkarten können wie jede Rastergraphik bearbeitet werden.

Rasterformate eignen sich auch für das direkte Einfügen in Microsoft Office-Anwendungen, (wie z.B. Word Report oder PowerPoint Präsentation). Hier können Sie allerdings nur geringe Individualisierungen vornehmen, z.B. keine Grenzlinien verändern oder die Karte editieren wie bei den Vektorformaten. Sie können nur geringe Ergänzungen mit Grafiksoftware vornehmen (wie Sie das von der Fotobearbeitung vielleicht kennen). Empfehlung: Wenn Sie Zugang zu "Vektorgraphiksoftware" haben (z.B. Illustrator) bearbeiten und gestalten Sie Ihre Karte damit und erstellen Sie dann einen Screenshot um diesen z.B. in PowerPoint einzufügen.

Die kostenlose Vektorgrafiksoftware:
Ältere Versionen von Adobe Illustrator sowie andere kostenlose oder stark
reduzierte Vektorgraphiksoftware stellen wir Ihnen regelmäßig vor.

Inkscape
Wenn Sie nur gelegentlich mit Vektorgrafiken arbeiten und keinen Zugang zu Adobe Illustrator haben, empfehlen wir Ihnen das kostenlose "Inkscape" auszuprobieren. In der neuen Version importiert Inkscape auch die nativen Adobe Formate pdf und .ai! Googeln Sie einfach - und probieren Sie es einfach mit unseren Testkarten... Die Grenzlinien können Sie gut bearbeiten, aber bei Texten, Farbverläufen etc. gibt es Einschränkungen.